Willkommen bei Ulrike, Holger & Oscar
unser kleiner Reisblog

Oktober 2022      Dezember 2022

 November 2022

 Reisetag 48 (30.11.2022)

 KM 4.355
Barcelona
Ein langer Tag, voller Eindrücke geht zu Ende.
Für weitere Bilder oder Berichte fehlt uns leider die Energie.🤦
Wird aber nachgeholt, versprochen.
Bis dahin, fühlt Euch gedrückt🤗

Cathedrale de Famila

Tag 47,

 KM 4.291 (29.11.2022)
Parc Güell, Barcelona

Die versprochenen Bilder 😊

  • 316311487_6399083343454482_1132566341281302792_n
  • 316549992_6399082540121229_2718071527002111812_n
  • 316945005_6399080443454772_7340472359449197860_n
  • 316309484_6399079636788186_7601001712989698543_n
  • 316423524_6399082080121275_1769110110158481113_n
  • 316537370_6399080896788060_442574744566191475_n
  • 316545535_6399078553454961_7453955868609702427_n
  • 316548229_6399082800121203_4729786953739676461_n
  • 316671782_6399077350121748_1165780097976610134_n
  • 316819351_6399083693454447_6672200461719667713_n
  • 316815421_6399080863454730_8605286932037319837_n
  • 316693004_6399077873455029_9085462627081768877_n
  • 316689127_6399081810121302_1619168311516676095_n
  • 316682655_6399080823454734_2950422508887613713_n
  • 316836207_6399078273454989_3629792070211820228_n


Tag 47 (29.11.2022)
Barcelona, KM 4.291

Ein toller Tag geht zu Ende😊
Von Castelldefels bis Barcelona Airport mit dem Roller, dann mit der Metro in die Stadt.
Nicht nur für Oscar ein Abenteuer 😉
Dies lag primär an der Tatsache, dass der Airport von Castelldefels aus, lediglich über eine 4-spurige, autobahnähnliche Schnellstrasse zu erreichen ist🤦
Das hätten wir dann doch lieber mal vorher gescheckt.
Da brauchen wir für morgen wohl erstmal einen Alternativplan.🤷
Daher war  heute auch nicht mehr als der Parc Güell drin🤷.
Ich war zwar vor  ca. 30 Jahren schon mal dort, doch so beeindruckend hatte ich ihn gar nicht im Erinnerung. Vielleicht liegt's daran, dass ich ein paar Jährchen älter geworden bin.🤷
Und ich glaube, Ulrike und Oscar fanden es auch ganz ok😊
Bilder vom Parc folgen.
Fühlt Euch gedrückt🤗

Hochzeitswichtel in Barcelona

Tag 47 (29.11.2022)

Castelldefels

So macht Aufwachen Spaß🤗
Wir wünschen Euch allen einen tollen Tag

Castelldefels


Tag 46 (28.11.2022)

KM 4.291
Castelldefels

Leider müssen wir Euch mittleilen, dass wir heute keinlerlei Kulturprogramm als Fotomaterial anzubieten haben.
Unser "Projekt Barcelona" haben wir aus plantechnischen Gründen vertagt.
Stattdessen können wir heute ausnahmslos Strandbilder anbieten 🤷‍♂️.
ACHTUNG ... TRIGGERWARNUNG!!!
Das Betrachten der folgenden Bilder kann zu akutem Fernweh führen.
Hierfür möchten wir bereits im Vorfeld um Entschuldigung bitten. 😔
Fühlt Euch trotzdem gedrückt. 🤗

  • 317308065_6395887703774046_8717963440993284732_n
  • 317281417_6395881773774639_6228903282412011301_n
  • 317436020_6395877727108377_4193288021502412547_n
  • 317500435_6395883957107754_3701337396122419929_n
  • 316300372_6395884900440993_2716034359856421838_n
  • 316293395_6395882593774557_3092312374113437988_n
  • 316275668_6395887343774082_2274483349622441240_n
  • 316266974_6395889207107229_7565449916915095649_n
  • 315968515_6395882240441259_3094524610718210408_n
  • 316302874_6395876080441875_6694465977016276580_n
  • 316310315_6395876090441874_1486813271346418260_n
  • 316317812_6395876317108518_1778896363263770864_n
  • 316422111_6395886387107511_3367736843073491173_n
  • 316423251_6395883463774470_7125000036314594163_n
  • 316535736_6395881417108008_4227437634793439279_n

Tag 46 (28.11.2022)

Montserrat

Und wieder 2 Herzen gebrochen.
Beagle - koreanische Völkerverständigung😊
Fühlt Euch geleckt😋

Oscar als Botschafter der Völkerverständigung

Reisetag 45 (27.11.2022)

KM 4288
Von Montserrat nach Castelldefels

Nach dem wir einen sehr beeindruckenden Vormittag am Kloster von Monseratt verbracht haben, wollten wir uns optimistisch naiv mit unserer  Kuscheldose zum Sightseeing nach Barcelona aufmachen. Ich weiss nicht, wie wir auf die Idee kamen, mit unserer  6,50 m  langen Blechbüchse einen legalen Parkplatz zu ergattern. Natürlich war dies ein Unterfangen mit einer Tendenz gegen Null😋
Zumindest hat uns das, was wir während der Durchfahrt sehen konnten zu dem Entschluss gebracht,  morgen das wir “ Projekt Barcelona“ zu starten😃
Wir halten Euch auf dem laufenden😋
In diesem Sinne,
fühlt Euch gedrückt🤗

  • 317391785_6393031104059706_6654529546396090754_n
  • 317256034_6393029634059853_1594261572483782933_n
  • 317316317_6393030084059808_6228900606004745283_n
  • 317364081_6393029564059860_2630017791209006824_n
  • 317354834_6393031610726322_5178620218410400978_n
  • 317354834_6393031307393019_812832910489509292_n
  • 317348776_6393030260726457_784353458235360965_n
  • 317346643_6393029837393166_571345301806990905_n
  • 317365344_6393030707393079_7760614887745111253_n
  • 317367006_6393030897393060_8167445031357122524_n
  • 317370302_6393029554059861_8222725150838773223_n
  • 317373005_6393030124059804_5578563996842216512_n
  • 317379494_6393030064059810_4988537810969140216_n
  • 317420182_6393030174059799_2427548089260047752_n
  • 317419785_6393031034059713_1498120535112554867_n

Tag 45 (27.11.2022)

 KM 4.288
Von Montserrat, über Barcelona nach Castelldefels.

Endlich wieder Meer😊
Tagesbericht folgt.
Fühlt Euch gedrückt🤗


Tag 45 (27.11.2022)

Montserrat

Wir wünschen allen einen schönen 1. Advent

Grüße aus Montserrat

Tag 44 (26.11.2022)

Montserrat

Wir wünschen Euch einen wunderschönen guten Morgen und einen besinnlichen 1.Advent
aus Montserrat, Spanien.
Fühlt Euch gedrückt.🤗

Aufwachen am Fuße des Montserrat

Reisetag 43 (25.11.2022)

KM 4.108.
Von Lloret de mar nach Montserrat.

So langsam kommt uns alles etwas spanisch vor 😉)
Heute angekommen, am Fuße des Montserrat, eine Gebirgskette, nordwestlich von Barcelona, die an Sägezähne erinnert. Daher auch der Name.
Unser eigentliches Ziel ist jedoch das gleichnamige Kloster, das sich in den Felsen versteckt.
Aktuell genau das Richtige, um der hektischen Jagd auf die "places to be" einmal zu entfliehen.
In diesem Sinne,
fühlt Euch gedrückt🤗

  • 316684124_6392054777490672_5224189376039677191_n
  • 317373005_6393030124059804_5578563996842216512_n
  • 317391785_6393031104059706_6654529546396090754_n
  • 317379494_6393030064059810_4988537810969140216_n
  • 317386921_6393031754059641_566980283671733367_n
  • 317354834_6393031307393019_812832910489509292_n
  • 317256034_6393029634059853_1594261572483782933_n
  • 317316317_6393030084059808_6228900606004745283_n
  • 317346643_6393029837393166_571345301806990905_n
  • 317348776_6393030260726457_784353458235360965_n
  • 317354834_6393031610726322_5178620218410400978_n
  • 317364081_6393029564059860_2630017791209006824_n
  • 317370302_6393029554059861_8222725150838773223_n
  • 317367006_6393030897393060_8167445031357122524_n
  • 317365344_6393030707393079_7760614887745111253_n

Reisetag 42 (24.11.2022)

KM 3.975
Von Carcassonne nach Lloret de mar.

Heute war nochmal Reisetag. Angesichts des, ohnehin nicht ganz so prickelnden Wetters hatten wir heute morgen beschlossen, Frankreich unsere Heckklappe zu  zeigen und uns in Richtung Spanien aufzumachen. Nun sind wir in Lloret de mar gelandet. Das war jetzt keines unserer "Traumziele" doch uns schien es als Zwischenstation recht gut geeignet. Zumal wir uns wiedereinmal um eine inländische Telefonkarte bemühen mussten, was Ulrike mal wieder meisterhaft umgesetzt hat. 100GB für  20,00 € ist doch ein spanisches Wort💪😊.
Bemerkenswert wäre noch, dass sich der Himmel, pünktlich zum Grenzübertritt nach Espania dermaßen öffnete, dass wir glaubten, Petrus wollte uns heute an einem Nachmittag den ganzen Regen präsentieren, den er uns in den letzten 5 Wochen vorenthalten hat.🤷.
So gibt's von Lloret erstmal keine Bilder
Aber wir wollen uns nicht beschweren. Wir haben während unserer gesamten, bisherigen Reise ein dermaßen schönes Wetter erleben dürfen, dass wir uns über einen nassen Nachmittag wirklich nicht beschweren dürfen.
Zumal es sich zum Abend wieder auflockertete und uns einen schönen Sonnenuntergang bescherte😊.
In diesem Sinne, fühlt Euch gedrückt 🤗

Stippvisite in Llorret de Mare

Reisetag 42 (24.11.2022)
Carcassonne Cite´

  • 316821944_6384385931590890_7366143650160491659_n
  • 316800622_6384387831590700_9099738694423700109_n
  • 316216332_6384387508257399_1192112640895163728_n
  • 316938341_6384392981590185_2905153746720174992_n
  • 316525078_6384389088257241_8283945526792674786_n
  • 316938250_6384386894924127_8185316435016958920_n
  • 316535752_6384385354924281_6817280142462388293_n
  • 316826479_6384388844923932_4394118630515941850_n
  • 316822985_6384387684924048_3766811744389330882_n
  • 316800153_6384386284924188_9138495092793764186_n
  • 316937435_6384388274923989_1597052272167929891_n
  • 316940361_6384388631590620_7269032711249461532_n
  • 316940919_6384385768257573_401033952726554647_n
  • 316937338_6384386221590861_6435898631587517716_n
  • 316941324_6384391138257036_5710342455640022691_n

Reisetag 42 (24.11.2022)
KM 3.780
Von der Carmague nach Carcassonne

Seit ich das Cover des gleichnamigen Strategiespieles gesehen habe, wollte ich diese Stadt einmal mit eigenen Augen zu sehen.
Heute war es dann so weit.😊
Und ja, es ist schon sehr schön anzusehen, wie die mittelalterliche Stadtmauer mit den malerischen Wachtürmen auf ihrem Hügel thront.
Auch innerhalb der Mauern kann man sich gut auf eine Zeitreise einlassen.
Das lag wahrscheinlich primär daran, dass wir saisonbedingt das Städtchen mal wieder fast für uns alleine hatten.👍
Das absolute Highlight war allerdings der Friedhof am Fuße der Stadtmauern.
Bilder folgen 😊.
Fühlt Euch gedrückt

Angekommen in Carcasonne

Reisetag 40 (22.12.2022)
Carmague
Heute war für. uns die Welt rosa
😊.

  • 316108867_6381064991922984_8924739201418114069_n
  • 315894616_6381067865256030_6154734941068373442_n
  • 316216266_6381067785256038_4365259099478129838_n
  • 316684907_6381067435256073_3395705661402395902_n
  • 316810177_6381067661922717_1952228223005851524_n
  • 316131606_6381068328589317_4004328730552699730_n
  • 315840140_6381069381922545_3713883379246759666_n
  • 316072693_6381069141922569_7876649824226609616_n
  • 315852491_6381067521922731_2924766622319941496_n
  • 316122683_6381068595255957_102946024613637099_n
  • 316137279_6381068421922641_176246597044614968_n
  • 316160210_6381068018589348_2494998704977699133_n
  • 316275887_6381068215255995_7146826863488415203_n
  • 316247873_6381067325256084_2428561979590261698_n
  • 316204825_6381068115256005_7162855649769053980_n

Reisetag 39 (21.12.2022)

Saintes-Maries-de-la-Mer

Von Toulon, über Cassis nach Carmague.
Heute morgen beschlossen wir während unseres Frühstückskaffee die Warnungen einiger unsrer Freunde zu beherzigen und Marseille als Etappenziel auszulassen.
Wir haben die schönsten Cathedralen Italiens, den Jachthafen von Monaco und Saint Tropez, sowie  die Geschäftsstraßen von Nizza und Cannes gesehen. Was sollte Marseille uns bieten können, dass  das Risiko ausgeraubt zu werden wert sein könnte? 🤷‍♂️
Wie dem auch sei, wir haben Marseille einfach auf der Google-Map links liegen lassen und haben stattdessen Halt in dem kleinen Fischerdörfchen Cassis gemacht.
Und es war auch genau das, was wir heute brauchten.Ruhig, beschaulich und sehenswert.
Unsren Schlafplatz haben wir heute in der Nähe von Carmague gefunden.
Auch das ist wiedereinmal ein toller Tipp der lieben Sabine Pe .🤗
Danke dafür.
Und was gibt's noch?....Ach, ja...
Fühlt Euch gedrückt 🤗

  • 315737757_6377927715570045_4160964025992473695_n
  • 315749662_6377930235569793_8274834457601943724_n
  • 315758782_6377927582236725_3507762748850868154_n
  • 315767630_6377928038903346_6885880322052039566_n
  • 315972764_6377928942236589_4643505183757623558_n
  • 315963947_6377931022236381_5208620136931665144_n
  • 315956683_6377929248903225_7456509699112867791_n
  • 315903741_6377930362236447_5628172827787124928_n
  • 316039060_6377928592236624_7086541143666798887_n
  • 315786803_6377929115569905_8463069691926057501_n
  • 316072693_6377927362236747_277619298917143528_n
  • 316110699_6377926138903536_6878416296404697318_n
  • 316112408_6377927462236737_1704293601036127338_n
  • 316173132_6377928485569968_2460440285138610487_n
  • 316177724_6377930742236409_5417759492134222422_n

Oktober 2022

Dezember 2022


Reisetag 38 (20.11.2022)
Von Saint Tropez nach Toulon

Mit einer kurzen Stippvisite in Saint Tropez haben wir noch die trockene Phase dieses Tages genutzt.
Wenn man die klangvollen Namen an den Werbebannern der Boutiquen einmal ausblendet, hat das Städtchen noch den Charme eines französischen Fischerdorfes. Es könnte natürlich auch an der Jahreszeit liegen, dass die Stadt mit einem solch klangvollen Namen so verschlafen wirkt.
Natürlich haben wir uns auch nicht nehmen lassen, in die Fußstapfen von Eddie Bragard  und Michele Bragard  zu treten und ein Filmset zu besuchen 😂
Nun haben wir uns unser Nachtlager in Toulon gesucht. Morgen geht es dann weiter in Richtung Marseille.
In diesem Sinne
Fühlt Euch gedrückt 🤗
#kuscheldose, #paululat

  • 316318292_6375204522509031_5119429266537726727_n
  • 316548365_6375206725842144_3831677998382478809_n
  • 315966835_6375205492508934_2117570844938214068_n
  • 316051689_6375203849175765_2148155011515142131_n
  • 316101745_6375203225842494_5655413876146037351_n
  • 316257230_6375202159175934_3738064335962959870_n
  • 316261534_6375205855842231_593552563814325227_n
  • 316202031_6375207292508754_1056687918544701868_n
  • 316181168_6375207729175377_7443311237678608269_n
  • 316421460_6375201665842650_1605432530031583789_n
  • 316531508_6375202702509213_7135884880692988269_n
  • 315954023_6375208449175305_4447510456414094809_n

Reisetag 37 (19.11.2022)
Saint-Aygulf

Waschen, Chillen, Strandspaziergang
Mehr gab's heute nicht 😊
Fühlt Euch gedrückt 🤗

  • 315978144_6371900612839422_9139776334136229301_n
  • 315983367_6371900322839451_5511804826879161731_n
  • 316170282_6371899559506194_461231065828463315_n
  • 316197423_6371900446172772_4210844306074025716_n

Reisetag 36 (18.11.2022)
Monaco, Nizza, Cannes... Haken dran 😉

Heute ging es die Cote d'azur entlang, über Monaco bis nach St. Tropez, auf einen Campingplatz der uns von der lieben Sabine Pe  empfohlen wurde. Dafür erstmal herzlichen Dank 🤗.
Im Vergleich zu den anderen, umliegenden Campingplätzen mit 17,00€ /N8 ein echtes Schnäppchen👍🏼.
Etwas abenteuerlich war die Mission, "Monte Carlo" mit unserer Kuscheldose zu erkunden. Zugegeben waren die Gassen dort stellenweise raumfordernder als erwartet.🤦
Wie sich dort alljährlich Formel 1 Wagen durch diese Straßen quälen ist mir allerdings ein Rätsel.🤷.
Ansonsten empfanden wir Monaco eher als Enttäuschung.
Der, wohl in den 50er Jahren recht glanzvolle Stadtkern, wird mittlerweile von riesigen Bettenburgen und Appartementtürmen erdrückt. Riesige Baukräne und Betonskelette die in den blauen Himmel reichen prägen das Stadtbild.
Wir fanden das ganze eher gruselig.🤷‍♂️
Nizza und Cannes haben wir ebenfalls als Sightseeing Tour in unsrer Kuscheldose abgearbeitet.
Bezahlbares Parken mit unserem Pösslchen entpuppte sich hier auch eher als Mission Impossible 🤷
Übrigens, wenn man sich zwischen Cannes und St.Tropez für die Küstenroute entscheidet ,statt der Autobahn, spart man sich fürs nächste Volksfest die Achterbahn😉
Nun stehen wir, wie bereits erwähnt kurz vor St.Tropez auf einen Campingplatz. Waschtag ist auch mal wieder fällig 😉
In diesem Sinne
fühlt Euch gedrückt 🤗

  • 316138231_6369384196424397_2609794758513160353_n
  • 316100682_6369384086424408_2747987107231352268_n
  • 315600822_6369385523090931_5349256392871567611_n
  • 315635183_6369384779757672_6131650229886860125_n
  • 315657725_6369384899757660_7128935425117529979_n
  • 315667157_6369386046424212_1972269675841284063_n
  • 315836127_6369382003091283_7461702147899770297_n
  • 315829424_6369383029757847_5610488502247660937_n
  • 315789158_6369383223091161_3857687721201799885_n
  • 315755706_6369385613090922_1615517051645916169_n
  • 315750592_6369385823090901_1016411586341595609_n
  • 315882008_6369385986424218_4793425047881921085_n
  • 315970585_6369384523091031_7722498061141069546_n
  • 315978133_6369385386424278_6802890601082727403_n
  • 315985327_6369383383091145_7410176637260699578_n

Tag 36 (18.11.2022)

Vallecrosia

"Bettgeflüster"
Fühlt Euch gedrückt 🤗


Vallecrosia, Italy

 35 (17.11.2022)

Taggia Imperia, Italy , Laigueglia und Varigotti

Bilder, Bilder, Bilder 😀

  • 315591973_6364545123574971_4343041824656275783_n
  • 315450913_6364546626908154_6346014664746392083_n
  • 315416964_6364546376908179_6598870230362885367_n
  • 315424409_6364546483574835_8797445608660662068_n
  • 315453247_6364546560241494_4693170721071088358_n
  • 315533637_6364546170241533_7637419252492825976_n
  • 315532337_6364546780241472_3022786882535432464_n
  • 315520939_6364547226908094_2337429214962550628_n
  • 315465220_6364545540241596_5827947860251609730_n
  • 315458771_6364544890241661_2610803854192166739_n
  • 315534630_6364544660241684_5264952461418713610_n
  • 315540950_6364545920241558_5278750453464285065_n
  • 315547540_6364544653575018_8787350132792917619_n
  • 315548200_6364544983574985_1149315373457530543_n
  • 315549753_6364544846908332_6417556359235975242_n

Reisetag 34 (16.11.2022)
Laigueglia & Taggia

Der Tipp von Hannes Schmidt hat uns heute nach Laiguelia geführt.
Tatsächlich wären wir wohl an diesem Örtchen vorbei gefahren, da die Strandpromenade nicht, wie an vielen anderen Orten, nicht direkt an der SS1 liegt.
Doch Dank Hannes durften wir auch das italienische Flair dieses Örtchens genießen.
Was uns Hannes allerdings verschwiegen hat ist, dass Laiguelia eine wirklich wunderschöne Kirche besitzt.
Für mich eine der schönsten Kirche die ich je von innen gesehen habe. Und wer mich kennt weiss, dass ich nicht gerade das beste Verhältnis zum Bodenpersonal des lieben Gottes habe 😉
Trotzdem hat mich diese Kirche begeistert.
(Fotos folgen)
Leider konnten wir seinem kulinarischen Tipp nicht Folge leisten, da wir uns recht bald zu unserem nächsten Ziel  aufmachen wollten.
Der alte Teil von Taggia. Vom Tourismus etwas vergessen, was wohl  genau seinen Charme ausmacht.
Architektonisch sehr ursprünglich scheinen viele Fassaden jedoch recht renovierungsbedürftig.
Doch genau das ist es, was diesen Ort für uns so sehenswert macht.
Die alten Gassen scheinen, als wäre dort die Zeit stehen geblieben
Auch wollten wir uns, kurz bevor wir Italien in Richtung Monaco verlassen, nicht entgehen lassen, uns noch eine original italienische Pizza zu gönnen.
Wer uns kennt, kann sich nun denken, dass wir hierfür die tischbetuchten und vorweg  eingedeckten Etablissements tunlichst vermieden haben. 😋
Trotzdem gab es für Recht kleines Geld eine der besten Pizzen, die wir je gegessen haben.
Wir finden dieses  Dörfchen Taggia so reizend, dass wir beschlossen haben die Nacht hier zu verbringen, um uns alles morgen, bei Sonnenschein nochmals  etwas genauer anzuschauen.
In diesem Sinne,
fühlt Euch gedrückt 🤗

Pizza in Taggia :

  • 315545279_6362834933745990_2889407147975731973_n
  • 315768156_6362834790412671_6545907335468273816_n
  • 315886359_6362834623746021_768897106079445383_n
  • 315593353_6362834483746035_2311866305811125297_n
  • 316101568_6362834123746071_2133639833902688090_n


Tag 34 (16.11.2022)
Entlang der italienischen Reviera

Finale Ligure

und endlich Strandspaziergänge... Die Sonne war uns auch wieder gewogen☺️

  • 315209972_6359693107393506_6689964110366957033_n
  • 315035236_6359693347393482_8666925569194724876_n
  • 315722604_6359692877393529_1263509435356131691_n
  • 315179869_6359694224060061_2873795884218064497_n
  • 315202900_6359695140726636_7836213100455106022_n
  • 315235055_6359693657393451_4600718815050267810_n
  • 315237718_6359693140726836_7628865274925810824_n
  • 315258068_6359695817393235_7456879996191742606_n
  • 315380178_6359693984060085_3545268049014481592_n
  • 315333773_6359693094060174_6087068283439815289_n
  • 315323417_6359692597393557_5910503676088463309_n
  • 315303730_6359694737393343_8149354265745096524_n
  • 315293531_6359694480726702_2844895687907319196_n
  • 315443857_6359693860726764_4509434138168383673_n
  • 315081169_6359696150726535_7809370042268607718_n

Tag 33 (15.11.2022)
Von Genua nach Varigotti

die italienische Reviera ist traumhaft.
(Bilder folgen)
Bis dahin,
fühlt Euch gedrückt

Das Leben ist schön

Tag 33 ( 15.11.2022)#

Vor dem fließendem Wasser in der Kuscheldose, hat der liebe Gott den Fleiß gesetzt😉
100 Liter= 10x 400 m 😋

Camperolympiade in 10 x 400 Meter Kannenschleppen

Reisetag 32 (14.11.2022)
Santa Guilia
Waschtag, Regenpause.

Die heutige, etwas sightseeingkontraproduktive Wetterlage hat uns dazu bewogen, uns heute einmal unsren, schon etwas zu lang aufgeschobenen, häuslichen Pflichten zu widmen.
Nachdem wir am Vormittag unseren, leider hinter einer fetten Nebelwand versteckten Meerblick genossen hatten, ging es nachmittags auf Waschsalonsuche. Und da wir uns ja noch nicht  im Dschungel von Togo befinden, wurden wir auch relativ schnell fündig 👍🏼.
Wir hoffen, dass unsere Textilien nun wieder so riechen, dass wir nun auch wieder Menschen außerhalb der digitalen Welt begegnen können 😂.
Wie ihr bemerkt haben  dürftet, hält sich unser quantitatives Erlebnispotential heute ein wenig in Grenzen.
Entsprechend dürftig fällt dann auch der heutige Bildbeitrag aus.
Wir ihr seht, sehr ihr nichts 😋 .
Fühlt Euch trotzdem gedrückt 🤗

Tag 32 (14.11.2022)

Santa Guilia

Frühstückskaffee mit Meerblick🤷‍♂️😉

Reisetag 31 (13.11.2022)
Cinque Terre, zweiter Tag
Corniglia & Varnezza

Heute haben wir uns noch 2 der insgesamt 5 Fischerdörfer angeschaut, die zum Weltkulturerbe zählen.
Und wieder haben wir uns von den Wegweisern und ihren Entfernungsangaben verschaukeln lassen 🤦‍♂️.
Zwar war der Marsch von Corniglia nach Varnezza nicht ganz so herausfordernd wie die gestrige Tour von Riomaggiore nach Manarol, aber angesichts unsrer angeschlagenen Kondition doch wieder so anspruchsvoll, dass wir noch einmal in den sauren 6,30€ Apfel bissen, und mit der Bahn zurückzufuhren.
Zu Dorf Nr.5, Monterosso wäre ein nochmaliger, 2 stündiger Marsch oder eine 40 Minütige Autofahrt notwendig gewesen. Entfernung per Luftlinie, ca. 600 Meter 🤦‍♂️.
So haben wir beschlossen, dass letzte Dorf auf YouTube zu betrachten und weiter in Richtung Genua zu fahren.
Mit knapp 20 Grad, wird es uns hier in der Gegend langsam etwas zu kühl, daher treibt es uns weiter in Richtung Süden.
Bis dahin,
fühlt Euch gedrückt 🤗

  • 315289681_6353718577990959_9197276193259863327_n
  • 315123998_6353719724657511_6310777076415994433_n
  • 315094575_6353718764657607_5651685184100697030_n
  • 315167683_6353721811323969_2802139930219083262_n
  • 315168772_6353719594657524_7706210512231218133_n
  • 315359813_6353718924657591_2617409767978939471_n
  • 315286563_6353719127990904_9128529357273848718_n
  • 315285797_6353717491324401_5567700397838198789_n
  • 315175777_6353719034657580_3757306209552388147_n
  • 315388997_6353720147990802_5839809719065370844_n
  • 315396086_6353721077990709_3802239951051780773_n
  • 315411109_6353719227990894_2581806503426101136_n
  • 315420576_6353722351323915_425563070001524848_n
  • 315440428_6353720221324128_5900019801330076323_n
  • 315591183_6353719907990826_6823449181633568689_n


Tag 31 (13.11.2022)

Cinque Terre

Tortellini mit Merrblick

 


Reisetag 30 (12.11.2022)
Cinque Terre
Riomaggiore und Manarola

Unser heutige Tagesstrecke 500 Meter. Vom Küstendorf Riomaggiore nach Manarola. So stand es zumindest auf dem Wegweiser. Von Luftlinie stand da allerdings nix😡.
Wer schoneinmal einen Verbindungsweg zwischen 2 Fischerdörfern an einer Steilküste gelaufen ist, kann sich ungefähr zusammenreimen, in welche Falle wir da getappt sind.
Unsere autositzverwöhnten Leiber wurden heute ziemlich strapaziert😋
Lt. meiner Smartwatch 11.300 Schritte, und das gefühlte 10.000 Treppenstufen rauf und wieder herunter.🤦‍♂️. Wobei die Bezeichnung Treppenstufen als überaus schmeichelhaft zu bezeichnen ist .
Abgewetzte Felsbrocken träfe es eher.
Auf jeden Fall haben wir unsren Plan, heute 3 Dörfer zu besuchen recht schnell verworfen. Auch für den Rückweg wählten wir den überaus schuhwerkschonenden Weg des geringsten Widerstandes, die Eisenbahn 😋
Diese führt uns für 6,30€ (Oscar müsste voll bezahlen 😕) durch einen Tunnel, innerhalb von 2 Minuten wieder zu unserem Ausgangspunkt 🤷‍♂️Ab dann  trennten uns dann nur noch knapp 600 Stufen bis zu unserer heißersehnten Kuschelkiste, wo wir dann einen wunderschönen Sonnenuntergang genießen durften. 😊
Es ist immer wieder faszinierend, wie schnell, hier im Süden die Sonne in das Meer plumpst 😊.
Fotos wird es davon allerdings keine geben. Dieser Moment gehörte ganz allein meinem Schatz und mir, denn Oscar hatte sich bereits ausgeklinkt. Er wurde  nach seinem Abendessen, pronto vom Sandmännchen abgeholt.
In diesem Sinne,
fühlt Euch gedrückt 🤗
#Kuscheldose, #paululat

  • 315551611_6350738234955660_6864288864889374293_n
  • 314971881_6350736688289148_2061244619043907561_n
  • 312502719_6350738454955638_7397049286921656164_n
  • 314956489_6350738148289002_7406372390205710953_n
  • 315080672_6350737901622360_6806863039352475055_n
  • 315201815_6350735134955970_301252150335340889_n
  • 315161516_6350735741622576_119622110726670068_n
  • 315087352_6350735858289231_1352759983357534205_n
  • 315085529_6350734221622728_1869741511817797183_n
  • 315220241_6350736261622524_7287246207928788913_n
  • 315081152_6350737628289054_2402472526099537088_n
  • 315232269_6350736511622499_6840477773645692718_n
  • 315262632_6350736828289134_353474816764484982_n
  • 315289668_6350736368289180_3235081975497594217_n
  • 315380680_6350737088289108_3929976951627976022_n

Tag 30 (12.11.2022)

Cinque Terre

Glück ist...
mit einem solchen Ausblick aufwachen zu dürfen😊


Tag 29 (11.11.2022)

Pisa

Logisch, dass wir den nicht ausgelassen haben 😉
#kuscheldose, #paululat


  • 315497487_6347934391902711_9107108754339624821_n
  • 315289668_6347923641903786_2326689414873005606_n
  • 315437928_6347923221903828_2285239836741053594_n
  • 315442856_6347923128570504_3826337652089050835_n

 Tag 35 (17.11.2022)
Mein neuer "Arbeits"-platz 😀
#kuscheldose, #paululat

Reisetag 35 (17.11.2022)
Bussana Vecchia und Valecrosia

Liebe Regina Schmidt, herzlichen Dank für den Hinweis mit Bussana Vecchia.
Ulrike und ich fanden für dieses Fleckchen Erde nur eine passende Bezeichnung "PITTORESK"😊
Für alle, die einmal die italienische Reviera entlang fahren, ein absolut verpflichtendes Etappenziel.
Liebe Regina,  nochmal herzlichen Dank.
Vielleicht wäre der Hinweis, dass es sich um ein Sackgassendorf handelt, welches lediglich über eine knapp 7 Meter breite Wendemöglichkeit verfügt, noch Recht hilfreich gewesen 😋.
Für's Protokoll, unsere Kuscheldose misst, einschl. Träger gut 6,50 Meter🤦‍♂️
Aber mit vereintem Tatendrang und die Tatsache, dass uns nichts anderes übrig blieb, als irgendwie zu wenden oder in dieses Dorf zu ziehen, schafften wir es dann doch, die Nase unseres Pösslchen wieder in Richtung Küste zu drehen.😊
Wie bereits erwähnt, ist dieses Dorf allemal einen Besuch wert, sofern Ihr mit einem PKW oder Zweirad unterwegs seid.
Unser zweites Etappenziel, San Remo haben wir schlicht und ergreifend durchfahren. Die Stadt schien uns nicht so sehenswert zu sein, dass wir dort übernachten wollten.
Statt dessen stehen wir nun in Vallecrosia, einen kleinen Städtchen wieder direkt an der Riviera. Meeresrauschen wird heute unser Schlaflied sein😊
Fühlt Euch gedrückt 🤗
#kuscheldose, #paululat

  • 315942147_6366054333424050_7672926740171477630_n
  • 315764809_6366054740090676_5267176209357657783_n
  • 315951927_6366058583423625_4483819534374729117_n
  • 315901039_6366057743423709_5707871621729085418_n
  • 315645358_6366061290090021_1249147652131983645_n
  • 315643520_6366055036757313_1512409829358091323_n
  • 315655356_6366061446756672_4435526605920581317_n
  • 315735055_6366058443423639_7406806520580624201_n
  • 315838578_6366057100090440_3458269839736660211_n
  • 315776578_6366062010089949_2874945753981535367_n
  • 315756008_6366055690090581_7217845548737595367_n
  • 315745442_6366062326756584_4698828680569530132_n
  • 315843402_6366055416757275_408015343372476634_n
  • 315865428_6366059876756829_8235528330486759999_n
  • 315881351_6366057176757099_566198832448174925_n



Tag 28 (10.11.2022)
Unser Tag in Florenz😊

  • 315306041_6345226678840149_7918918526681703152_n
  • 315304574_6345226408840176_1511624292324527151_n
  • 314941111_6345227698840047_5905463873333355193_n
  • 315121865_6345225668840250_5054830697669351830_n
  • 315153244_6345227975506686_5068019777474857957_n
  • 315186913_6345225915506892_927295095808972251_n
  • 315281826_6345227085506775_6586599375401667383_n
  • 315277422_6345226905506793_8498746195089225469_n
  • 315264497_6345228335506650_8712047202105111163_n
  • 315238406_6345225552173595_5285325979463430679_n
  • 315234236_6345227508840066_3538023323787630990_n
  • 315286103_6345227755506708_792867851801907915_n
  • 315282622_6345227332173417_3123988292163405835_n
  • 315286585_6345227295506754_6333724909631644120_n
  • 315287938_6345227132173437_1181250708222650775_n


Tag 28 (10.11.2022)

Florenz

Ein toller Tag in einer tollen Stadt, mit einem tollen Menschen und einen tollen Hund 😋

Tag 27 (09.11.2022)

Florenz

Schnappschüsse einer bemerkenswerten Stadt.

  • 314822125_6342322075797276_2566352858698056864_n
  • 315121498_6342322269130590_4749771297109851646_n
  • 315279193_6342323085797175_1252696402263282035_n
  • 315264502_6342323509130466_6670215806124919548_n
  • 315175846_6342322722463878_2270240870817584931_n
  • 315173369_6342322595797224_1234422165464242349_n
  • 315170981_6342323605797123_4244898093655101144_n
  • 315039541_6342324012463749_8984570839803310277_n
  • 315068570_6342322412463909_1013507097621076165_n
  • 315154705_6342322959130521_8324172047398639229_n
  • 315161110_6342324369130380_8718225022865975709_n
  • 315016208_6342323892463761_4412746834976402712_n
  • 314963966_6342323322463818_4347968594316013534_n
  • 314946781_6342323245797159_1578967078580381515_n
  • 314903886_6342324295797054_257143743593404450_n

Reisetag 27 (09.11.2022)
Florenz

Die heutige Fahrt durch die Toscana wurde etwas getrübt, weil trüb 😕
Soll heißen, dass sich die, für ihre wunderschöne Landschaft berühmte Toscana extra für uns in einen Mantel des Nebels gehüllt hat .
Aber wir wollen nicht jammern. Bis heute hatten wir Tag für Tag und Ort für Ort das Wetter auf unserer Seite..Zumal sich die Sonne pünktlich zum Eintreffen in Florenz zurückmeldete.☀️
Nachdem wir mal wieder einen optimalen, kostenneutralen Parkplatz für uns anektiert hatten, ging es in das, gerade mal 30 Fussminuten entfernte Zentrum von Florenz.
Und was soll ich sagen? Atemberaubend.
Eine wunderschöne, alte Stadt, in der der Geist der Renaissance bis heute zu spüren ist.
Nachdem unsere Füsse platt und die Speicherkarte voll ist, sitzen wir nun wieder in unserer Kuschelkiste und genießen den Abend. Weitere  Bilder folgen.
Bis dahin
fühlt Euch gedrückt 🤗
#Kuscheldose, #paululat

Glücklich in Florenz

Reisetag 26 (08.11.2022)
Bologna

#kuscheldose, #paululat


  • 314904926_6339434049419412_286324023814003396_n
  • 314619839_6339433522752798_4863376618482989626_n
  • 314625438_6339431939419623_8486096947139994596_n
  • 314640902_6339432266086257_5222587563576987983_n
  • 314664806_6339432409419576_6961120489622413020_n
  • 314724213_6339432336086250_969643593783171238_n
  • 314719004_6339434342752716_8385556941170367797_n
  • 314705080_6339433369419480_4660632876785720110_n
  • 314696257_6339432159419601_3997503407800299346_n
  • 314666461_6339433952752755_127878317948791940_n
  • 314750437_6339433006086183_8458343256935644416_n
  • 314780155_6339434439419373_1978457674792903293_n
  • 314861318_6339432792752871_3185718341758944874_n
  • 314893882_6339431492753001_4806518357123198824_n
  • 314937406_6339432912752859_8370196487653440939_n

Reisetag 26
von Borghetto nach Bologna
Unser heutiges Etappenziel haben wir, wenn auch über einen Umweg, auch einen guten Bekannten zu verdanken.
Dieser Bekannte, der sich in Laufe der Zeit zu einen meiner Herzensmenschen herauskristallisiert hat, schenkte mir zum Abschied ein Buch mit dem Titel:
"1000 Places, to see before you die".
Lieber Sebastian, nochmals herzlichen Dank für die inspirierende Lektüre. 🤗.Dein Präsent ist übrigens die einzige analoge Literatur, die wir mitgenommen haben.
In diesem Buch wurde Bologna als die kulinarische Hochburg Italiens erwähnt.
Logisch, dass wir uns davon selbst überzeugen wollten, und so haben wir, wie man uns kennt, die Etappenziele mal wieder ratzfatz über den Haufen geschmissen 😋
Wie Ihr Bild 1 entnehmen könnt, haben wir uns auch die exquisite bolognianische Küche schmecken lassen.😉.
Ganz wichtig ist zu erwähnen, dass wir ca. 8 km, außerhalb von der Innenstadt geparkt haben. Oscar müsste also mal wieder seine Zweiradtauglichkeit unter Beweis stellen.
Und was sollen wir sagen? Er hat seinen Auftrag mit Bravour gemeistert 👍😊(siehe Bild 2)
Allerdings wurde der Plan, mit dem Zweirad durch Bologna zu cruisen vom Rollerkapitän (Meinereiner) doch etwas unterschätzt🤦‍♂️
Mit 2 Passagieren auf dem Sozius und tausende Verkehrsteilnehmern mit mediterranen Temperament war die Strecke doch recht herausfordernd.
Aber letztendlich haben wir uns  kathastrophenfrei durch das bolognianische Chaos gewuselt.😊
Fazit:
Auch Bologna war auf unserem Trip allemal einen Stopp wert. Wunderschöne Kathedralen, eine tolle Altstadt und, so haben wir gelesen, eine fantastische italienische Küche 😋
Bilder gibt's übrigens später. Ich hatte heute keine Lust mehr.🙄
In diesem Sinne
Fühl Euch gedrückt 🤗

Trio Infernale
In der Stadt von Pizza und Pasta, gibt´s Burger

Reisetag 25 (08.11.2022)

Campogalliano

Hmm, finde den Fehler 🤔

Finde den Fehler

Reisetag 25 (08.11.2022)
Borghetto und Vallegio sul Minicio

Und wieder folgten wir dem Tipp einer lieben Bekannten und wurden nicht entäuscht.
Südlich des Gardasees liegen die beiden Örtchen Borghetto und Vallegio sul Minicio.
Wer Borghetto googelt wird lesen, dass es sich um eines der schönsten Dörfer Italien s handelt.
Tatsächlich hat dieses Dorf einen gewissen Charme und unter der trutzigen Burgruine wirkt es schon sehr romantisch.
Doch wer schonmal durch Monreal in der Eifel geschlendert ist, fühlt sich doch sehr daran erinnert 😉
Auch hier sind die Bilder wieder aussagekräftiger als dieser Text hier 🤷
Quasi fußläufig von Borghetto liegt das Örtchen Vallegio sul Minicio. Vallegio ist quasi das Berlin Italiens. Nicht weil es eine Hauptstadt wäre, oder eine 4 Millionen Stadt ist.
So wie Berlin als Erfindungsort der Currywurst gilt, wird dies Vallegio sul Minicio von der Tortellini nachgesagt. (Könnt ihr ebenfalls googeln).
Doch nach dem Speisekartencheck der örtlichen, gastronomischen Etablissement s, zogen wir aus Kostengründen eine heimische Tortellini - Mahlzeit, gekauft im hiesigen Supermarkt vor.🤷.
Und was sollen wir Euch sagen? Sie waren auch lecker 😋.
In diesem Sinne, viel Freude bei den Bildern und fühlt Euch gedrückt 🤗

  • 313260049_6336106779752139_7760287893588300595_n
  • 314381410_6336115786417905_5013029572500970103_n
  • 314404823_6336105669752250_496447682878682405_n
  • 314489374_6336114499751367_8226912055482332410_n
  • 314492852_6336108156418668_5717116477531109528_n
  • 314550096_6336114766418007_5017604169743054643_n
  • 314589675_6336110179751799_8877373601557838090_n
  • 314612753_6336112866418197_2862383137743605574_n
  • 314685436_6336113366418147_4582467551266929355_n
  • 314668306_6336103906419093_5198975193982605833_n
  • 314667346_6336111116418372_7262868131830804502_n
  • 314637674_6336111523084998_3823812954106343338_n
  • 314617232_6336103036419180_5111276377152206043_n
  • 314719512_6336115436417940_4278027100606926847_n
  • 314720854_6336109239751893_6112207911881956409_n





Reisetag 24 (07.11.2022)
Sirmione

Vorab möchten wir uns recht herzlich bei Sabine Pe bedanken. Ohne ihren Hinweis auf Sirmione wären wir wohl unverrichteter Dinge, am Gardasee vorbei, in Richtung Süden getuckert.
So durften wir noch ein weiteres wunderschönes Fleckchen in unserem Europa erleben 😊.
Wir denken, die Bilder sagen mal wieder mehr, als 1000 Worte.
Fühlt Euch gedrückt 🤗
#Kuscheldose

  • 314367219_6333235406705943_6137318246776747292_n
  • 314611155_6333229136706570_6370771814465619631_n
  • 314622844_6333233866706097_54688868800603291_n
  • 312544053_6333431053353045_5426743397667743296_n
  • 312572390_6333230610039756_7743322356811405347_n
  • 313442040_6333238333372317_6752344364756302790_n
  • 313973585_6333239913372159_6287261408698752746_n
  • 314463170_6333231300039687_972216957182175376_n
  • 314406739_6333239410038876_1969542749505193083_n
  • 314398149_6333234340039383_1993089371034999374_n
  • 314029662_6333230920039725_3011633893783675760_n
  • 314510467_6333232390039578_6500798142910285360_n
  • 314607457_6333231556706328_3964216875367767140_n
  • 314610198_6333236143372536_5692120476922641989_n
  • 314613576_6333431200019697_2405631008186568378_n


Reistag 23 (06.11.2022)

Gardasee

Gute N8 🤗
#kuscheldose


Reisetag 23 (06.11.2022)
von Verona zum Gardasee.

Da uns von so vielen Seiten geraten wurde, nicht einfach am Gardasee vorbeizufahren, ohne Sirmione zu besuchen, wollten wir diese lieben Tipps nicht ingnorieren.
Doch hatten anscheinend nicht nur wir diese Idee,  sondern auch gefühlte 80% der italienischen Bevölkerung. Schon die Promenade, bis hin zur Halbinselspitze war ein einziges Gewusel, welche sich in Richtung Inselspitze quälte.
Es ist Sonntag, strahlender Sonnenschein und knapp über 20 Grad. Da liegt es auch für die einheimische Bevölkerung nahe, einen solch sehenswürdigen Ort besuchen zu wollen, was sie anscheinend auch die meisten getan haben 🤷‍♂️
So haben wir beschlossen, heute noch ein wenig Rollerfahren mit Oscar zu trainieren, um dann morgen mit dem Roller an die Spitze der Halbinsel zu fahren. Oscar wird immer besser 👍🏼😊
Wir werden Euch berichten.
Bis dahin, fühlt Euch gedrückt 🤗
#kuscheldose

  • 314028015_6329997227029761_4302394413172814834_n
  • 314129702_6329997620363055_5520407596763190347_n
  • 314441050_6329997953696355_706695601954843135_n
  • 314591163_6329996933696457_8208978021753851254_n
  • 314615982_6329997033696447_5281102530874990944_n
  • 314615433_6329997503696400_1996193445197489320_n


Reisetag 22 (05.11.2022)

Verona

Heute Mal wieder KEIN Reisetag,
Wir haben den Tag genutzt, um eine der schönsten Städte Italiens anzuschauen.
Und hierfür sind wir außerordentlich dankbar 🤗
Wir hatten heute das Glück, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 20 Grad durch Verona schlendern zu dürfen.
Nicht umsonst hat William Shakespeare diese Stadt als Bühne für sein Stück Romeo und Julia auserkoren.
Unser Fazit ist in einem Wort auf den Punkt gebracht."Wow"👍🏼👍🏼👍🏼
Bevor wir in überschwenglichen Lobeshymnen abschweifen, lassen wir einfach die Bilder sprechen 😊
Fühlt Euch gedrückt 🤗
Off topic:
Wir suchen schon einige Zeit einen #, den wir relativ exklusiv posten.
Vielleicht haben wir jetzt einen:

#kuscheldose

  • 314156824_6327074160655401_2452044146155545619_n
  • 314001256_6327073667322117_7216590950714505289_n
  • 313182755_6327069860655831_6107844436821590405_n
  • 313278298_6327070643989086_4737015053462501265_n
  • 313326104_6327074920655325_3167363330166950366_n
  • 313335424_6327073850655432_4929237583133298976_n
  • 313986468_6327073417322142_5270763695707879346_n
  • 313985663_6327074820655335_7559531846126529520_n
  • 313964795_6327073567322127_1213021912506993811_n
  • 313981232_6327074047322079_2534193345414706027_n
  • 313442040_6327074673988683_2383578259306817193_n
  • 314008189_6327072507322233_3112658114505940816_n
  • 314009199_6327073333988817_8391853770729220646_n
  • 314053353_6327072763988874_3268763491295534350_n
  • 314091294_6327074500655367_1523854072102554555_n


Tag 22 (05.11.2022)

Verona

Herzensmens & Team Wichtel in der Wohndose

Reisetag 21 (04.11.2022)

Meran

Klimaflüchtlinge 🤦‍♂️
Nachdem unser Tag recht unsanft begann, da wir auf einem Parkplatz übernachteten, der in Meran Freitags zum Wochenmarkt zweckentfremdet wird,
wurden wir freundlich aber bestimmt von einem Ordnungshüter durch energisches Klopfen aus den Träumen von Sonne, Strand und Palmen gerüttelt.
(Na? Wer konnte diesen Bandwurmsatz flüssig lesen?😉)
So war unseräe Nacht recht kurz und der Tag um so länger.🤷‍♂️
Ernüchternd war auch die Whatsapp-Nachricht einer lieben Bekannten, die hier in der Lombardei lebt.
Sie warnte uns vor anstehende Unwetter, Starkregen und Temperatureinbrüchen hier in der Region.
Das hat uns veranlasst, und schon heute auf den Weg in Richtung cote d'azur zu machen 🤷‍♂️
Unser eigentliches Vorhaben, noch an den Reschensee zu fahren, um uns den Kirchturm mitten im See anzuschauen, haben wir dann schweren Herzens verworfen. Wer Bilder davon sehen möchte, muss jetzt leider googeln 🤷‍♂️.
So haben wir es bis kurz vor Verona geschafft.
Vorbei an unendlichen Weinfeldern (nein, keine Weinberge). Durch die sich veränderte Flora und Architektur spüren wir so langsam den  Esprit Südeuropas.
Deutschland ist gefühlt schon sehr weit weg.😕
In diesem Sinne, kommentiert fleißig, damit wir wissen, dass Ihr uns nicht vergesst 😊.
Fühlt Euch gerdrückt 🤗
#kuscheldose

  • 313912592_6323925077636976_7218001281797481939_n
  • 314665742_6323923817637102_8838722197306863060_n
  • 313432052_6323924930970324_964424172050126319_n
  • 313411154_6323936104302540_8849917201909853704_n
  • 313414512_6323934587636025_5464719580788344774_n
  • 313424511_6323924260970391_1642824066689138712_n
  • 314011030_6323931887636295_6013241705593184466_n
  • 313890682_6323933767636107_4249138278047889842_n
  • 313440464_6323923387637145_7503910736629449451_n
  • 313438030_6323936387635845_4207216140614744051_n
  • 314349169_6323925280970289_284838230026559061_n
  • 314349169_6323935630969254_8845963779982411298_n
  • 314370853_6323924717637012_3245107462546857826_n
  • 314371974_6323935267635957_2529964061793518725_n
  • 314380855_6323924560970361_4123553115881870858_n

Reisetag 21 (04.11.2022)

Meran

Gute Nacht


 "Wohndosen-News"
Reisetag 20 (03.11.2022)
von Brenner über Bozen nach Meran.

Auch wenn mal wieder nichts spektakuläres zu schreiben ist, waren die Eindrücke, die wie auf der Fahrt aufsaugen durften, um so spektakulärer. 👍🏼
Ich fürchte nur, dass mein literarisches Talent nicht ausreichend genug ist, um die  Eindrücke gerecht zu umschreiben.
Und jeder von Euch, der Südtirol kennt, weiß wovon ich rede.
Beeidruckende Berglandschaften, tiefe Täler und stilvolle Dörfchen, die sich ein Produzent von Heimatfilmen nicht schöner  wünschen könnte.
Dazu kam, dass uns das Wetter nach wie vor die Stange gehalten hat.
Es wird zwar spürbar kühler, aber die Sonne hat uns kaum im Stich gelassen, sodass wir die Altstädte sowohl von  Bozen, wie auch Meran bei sonnig-herbstlichen Wetter genießen konnten. 😊
Auch die Bilder, die wir geknipst haben, können die beeindruckende Landschaft des Südtiroler Land kaum spiegeln 🤷‍♂️
Wir hoffen, ihr habt trotzdem ein wenig Freude an den Bildern😊.
In diesem Sinne
fühlt Euch gedrückt

BOZEN

  • 313307324_6321309297898554_66078286527607908_n
  • 313327974_6321309921231825_4240562850289191183_n
  • 313426051_6321309191231898_4148731750177683887_n
  • 313426552_6321310097898474_9071041728720262801_n
  • 313986367_6321309984565152_7582758668519160858_n
  • 313943217_6321310554565095_4770944948955151342_n
  • 313438030_6321310304565120_7428341267378815336_n
  • 313433949_6321309804565170_3295134062520160951_n
  • 313433841_6321310427898441_4342413454121364873_n
  • 313993924_6321309644565186_5306551512037877438_n
  • 314128640_6321309531231864_5732604622278089627_n
  • 314151856_6321309407898543_210181065078030434_n